POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach vermisster Dortmunderin | Pressemitteilung Polizei Dortmund 
News aus Dortmund und Umgebung

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach vermisster Dortmunderin | Pressemitteilung Polizei Dortmund


News DortmundDortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1228 Die Dortmunder Polizei fahndet mit einem Foto nach einer seit dem vergangenen Wochenende vermissten Dortmunderin. Die 54-jährige Christina Silles Konopka wurde letztmalig am Samstag (11. November) gegen 6 Uhr morgens von der Mitarbeiterin eines Pflegedienstes gesehen. Bei einem zweiten Routinebesuch am Nachmittag hielt sich die Dortmunderin bereits nicht mehr in Ihrer Wohnung an der Lütgendortmunder Straße auf. Die bislang bekannten möglichen Anlaufadressen hat Frau Silles Konopka nicht aufgesucht. Die Ermittlungen zu ihrem Aufenthaltsort verliefen ergebnislos. Aufgrund dessen, dass die Dortmunderin unter Diabetes leidet und auf Medikamente angewiesen ist, kann eine Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden. Beschrieben wird Christina Silles Konopka als ca. 164 cm groß, dicklich mit mittelblonden, schulterlangen Haaren. Zeugen melden sich bitte dringend bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231 - 132 7441. Hinweis für Medienvertreter: Im Anhang finden Sie ein Foto der Vermissten zur Fahndung in den Medien.
Rückfragen bitte an:



Polizei Dortmund

Cornelia Weigandt

Telefon: 0231-132 1022

Fax: 0231 132 9733

E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de

https://dortmund.polizei.nrw Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell
Themen in dieser MeldungDortmund
Quelle: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Zurück zur Übersicht




Zahlen & Fakten: Stadtname:
Dortmund

Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Regierungsbezirk:
Arnsberg

Landkreis:
Kreisfreie Stadt

Höhe:
76 m ü. NN

Fläche:
280,41 km²

Einwohner:
581.308

Autokennzeichen:
DO

Vorwahl:
0231, 02304

Gemeinde-
schlüssel:

05 9 13 000



Firmenverzeichnis für Dortmund im Stadtportal für Dortmund